Dienstag, 13. November 2018
Impressum
 


Ihre Hilfe erbeten:

zum Spendenformular










Weihnachtsmarkt 2014

Es weihnachtet bei CoSeNot – auf dem Adventmarkt in Duisburg-Hamborn am 1. Advent

Viele fleißige Helfer haben dazu beigetragen, dass CoSeNot ein neues Projekt umsetzen konnte: die Teilnahme am Adventmarkt an der Friedenskirche in  Duisburg-Hamborn.

Doch von Anfang an:

Bereits im September ging es mit der ersten Planung los. Die Idee, durch den Verkauf von nützlichen Dingen für Hund und Mensch, Geld für die Fellnasen von CoSeNot und vom Gnadenhof einzunehmen und gleichzeitig über die vielfältige Arbeit des Vereins aufzuklären und zu informieren, hat zahlreiche Vereinsmitglieder aktiviert. So wurde fleißig genäht, gebastelt, gemalt und gebacken.
Während in Duisburg die ersten Hütten für den Markt angeliefert wurden, baute Melanie Wege in Warmsen Regale zusammen. Schließlich sollten die liebevoll hergestellten Waren auch gut präsentiert werden.

Am Abend vor dem Markt wurde das CoSeMobil gepackt. Jede Ecke der Ladefläche wurde ausgenutzt. Und dann ging es los. Das CoSeMobil und fleißige Helfer, die sich zum Standdienst bereiterklärt hatten, machten sich in bereits den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Duisburg, damit alles rechtzeitig für die Besucher des Adventmarktes an der Friedenskirche hergerichtet war.

IMG_0349

Der Stand, am Anfang des Marktes gelegen, war herrlich geschmückt mit Lichterketten und Samt in der Vereinsfarbe.
Es wurden Hundedecken und -spielzeug, Hundekekse, Dörrfleisch, Weihnachtskarten, Stoffbeutel, Seidentücher, Leckerli-Taschen, CoSeNot- und Gnadenhofkalender sowie Nützliches aus dem Onlineshop Einkaufskörbchen des Vereins angeboten.

IMG_0402

Immer wieder kamen viele Menschen an den Stand und bestaunten unser Angebot. Nicht nur Hundebesitzer, angelockt durch Decken und Leckerli, wurden bei uns fündig. Die Stofftaschen und Weihnachtskarten weckten das Interesse der Gäste und die gut platzierten Spielzeuge, weckten das Interesse der Vierbeiner.

IMG_3727a

Viele Gespräche bereicherten den Tag der Helfer am Stand. Zahlreiche Besucher erzählten von ihren Hunden, die teilweise auch aus dem Tierschutz, von anderen Organisationen, von CoSeNot oder aus dem Tierheim stammten. Gerührt waren unsere Verkaufsfeen, als Kinder ihr Taschengeld opferten, um ihrem Hundeliebling eine Freunde zu machen.

IMG_3726

Am Nachmittag kam Falank auf Stippvisite und schaute nach dem Rechten. Neugierig begrüßte er die Gäste des Marktes und nutzte jede Gelegenheit, sich von seiner Schmuseseite zu zeigen.

IMG_3721 - Kopie

Am frühen Abend zauberte die Beleuchtung des Standes nochmals eine schöne weihnachtliche Atmosphäre.

IMG_0458

Ja, und dann war der Tag auch schon vorbei. Am Abend wurde abgebaut. Dank der emsigen Verkäufer am Stand musste aber gar nicht mehr so viel eingepackt werden. Viele der angebotenen Dinge wurden verkauft. Es war ein erfolgreicher Tag für CoSeNot. Dies zeigte auch ein erster Kassensturz.

IMG_3732

Die Endkontrolle erfolgte dann nach langer Fahrt zurück zur Vereinszentrale in Warmsen. Die Hunde von CoSeNot und des Gnadenhofs freuen sich über einen Erlös von 1363,70 €, denn dieser Betrag wird vollständig für die Pflege und Versorgung der Hunde eingesetzt.