Hunde auf dem Gnadenhof

Nanu, so wenig Hunde auf einem Gnadenhof?

Ja, auch bei uns hat sich „Corona“ bemerkbar gemacht. Viele Handicap-Cocker hatten auf einmal eine Chance auf ein Zuhause und wir konnten noch einige Hunde vermitteln. Neue Cocker in Not gab es nicht – ein Gutes, was Corona wohl hatte. Auch konnten wir keine Cocker aus dem Ausland einführen… und jetzt vermitteln die ausländischen Tierheime selbst so gut, das wir keine Cocker übernehmen müssen.

 

Wir sind auf dem Hof und möchten dort auch bleiben:

Anna

 

Elsy

Wenn Sie den Hof mit einer Geldspende unterstützen möchten:

CoSeNot e.V. -Spenden für den Gnadenhof
Sparkasse Nienburg
Konto 340 516 83 07
Blz. 256 501 06

BIC: NOLADE21NIB
IBAN DE74 256501063405168307